Foodblog

Ich habe mein Foodblog vor fünf Jahren gegründet. Es trägt den Namen „Nudelheissundhos“.

Der Titel meines Foodblogs ist schwer verständlich, denn er ist Kindersprache. Eine der wenigen Konstanten in meinem Leben, die sich bis zum heutigen Tag – ich bin 55 Jahre alt – durchgehalten hat: Ich esse immer noch am liebsten Fleisch, Nudeln und Sauce. Und das habe ich als Kleinkind mit zwei Jahren in dieser Form gesagt: „Nudel, heiss und hos“ – Nudeln, Fleisch und Sauce. Ich esse es in allen denkbaren Variationen – Putenkeule, Schweinekrustenbraten, Kalbsbraten, Rinderbraten oder Pferdebraten. Und immer schön mit Pasta – dieses Wort kannte ich vor 55 Jahren noch nicht – und viel leckerer Sauce.

Ich veröffentliche am liebsten Rezepte zu Pasta, Fleisch und Innereien. Aber auch zu ausgefallenen Gerichten, z.B. zu Pferdefleisch- oder Insekten-Gerichten.

Überzeugen Sie sich selbst: Foodblog.