Persönliches

Einfaches, aber aktuelles Selfie …

Geboren am 23. Juli 1961 in Mannheim. Abitur am 26. Mai 1981. 1985/86 Zivildienst in der anthroposophischen Psychiatrischen Friedrich-Husemann-Klinik in Buchenbach im Breisgau.

Nach verschiedenen falsch gewählten Studienfächern Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre von 1987–2000 bei den Professoren von Beyme, Nohlen, Schmidt, Gerhardt und Schluchter in Heidelberg und Professor Tetzlaff in Hamburg. Abbruch des Examens im Jahr 2000 wegen der Geburt unseres Sohnes Adrian, der alle Planungen und Abgabetermine durcheinander brachte.

Da ich seit 1994 als Grafik-Designer (Quereinsteiger) tätig war, um den Lebensunterhalt während des Studiums zu finanzieren, gab ich schließlich dieser Richtung den Vorzug bei meiner Berufsentscheidung. Dennoch bleibt mein Interesse an gesellschaftlichen und politischen Themen bestehen, und es ist daher nur zu verständlich, dass es mir gerade bei Publikationen aus diesem Bereich besonders leicht fällt, deren inhaltlicher Struktur auch die passende grafische Form zu geben.

Seit 1998 Verleger mit einem Kleinverlag – Schwerpunkt Design und Computer und Kochen/Backen, aber auch offen für andere Themen.

Seit 2000 hauptberuflich als selbstständiger Grafik-Designer – Schwerpunkt Editorial Design und Grafik-Design – tägig.

Im Sommer 2002 Berufsabschluss (extern – ohne Ausbildungsbetrieb und Berufsschule) bei der IHK Hamburg als Mediengestalter für Digital- und Printmedien – Schwerpunkt Mediendesign (Printmedien).

2002–2012 Dozent für Softwareanwendungen – Schwerpunkt Layoutsoftware QuarkXPress und Editorial Design.

2005–2015 ehrenamtlicher Prüfer bei der IHK Hamburg für die praktischen Abschlussarbeiten der Auszubildenden zum Beruf des Mediengestalters.

2006–2012 Journalist für Computer-, Software-, Design- und Publishing-Themen – u.a. für die Macintosh-Zeitschrift „Macwelt“.

2010–2015 Berater der Verlagsbranche in der Zeitschriften- und Zeitungsproduktion.

Seit 2012 blogge ich in meinem Foodblog Nudelheissundhos, bin als Journalist und Autor im Food-Bereich und auch als Influenzer tätig.

Seit 2015 bin ich zudem als Fotograf vor allem für Foodfotos tätig und biete meine Fotos über eine Bildagentur und einen eigenen Foto-Onlineshop an.

Hobbys: Computer und Kochen/Backen.

Jump! – Mein Bungeesprung von 2001

Aus heutiger Sicht: Grandios. Ganz toll. Ich war mutig. Und ich habe mich getraut. Mein Bungee-Sprung vom Hamburger Fernsehturm, bei dem ich meine eigenen Grenzen erweitert habe. Ich würde den Bungee-Sprung jederzeit wieder machen. Schade, dass meine Mutter nicht dabei war.

Wer schöne Fotos aus meiner Wahlheimat Norddeutschland anschauen möchte, kann mein kleines Fotobuch „Impressionen aus Norddeutschland“ in meinem Buch-Shop für wenig Geld erstehen.

Beratung

ProMouse_Beratung

Beratung zu den Themen:

  • Printmedien, Gestaltung, Design, Typografie, Satz, Reinzeichnung, PDF, PrePress und Offset-/Digitaldruck
  • Zeitschriftenproduktion – Neuplatzierung, Überarbeitung und Relaunch
  • Alles um den Macintosh, Computerinstallationen, Netzwerke, Softwareprodukte, Fehlerbehebungen, Problemlösungen
  • Bei Fragen zum Kochen oder Backen

Verlagstätigkeit

Neu erschienen

9783980625661Design-Box: Fünf Design-Bücher in einem Kartonschuber

Zu einem stark verminderten Preis als alle fünf Bücher einzeln: € 24,90 · ISBN 978-3-9806256-6-1

Alle fünf Bücher zu Design, Grafik, Typografie, Layout und Ratgeber zusammen in einer Design-Box:

  • „Designers Allerlei“
  • „Betrachtungen zu Grafik-Design“
  • „Betrachtungen zur Typografie“
  • „UP2DATE“
  • „Ratgeber für Design-Aufträge“

Ein kompletter Workaround zum Thema Design.

 

Neu erschienen – 2. Auflage

9783941695306Fritz Maroni – Betrachtungen zur Psyche

Softcover · € 12,90 · ISBN 978-3-941695-41-2· eBook-PDF, -ePub, -Kindle · € 9,99 · ISBN 978-3-941695-30-6, ISBN 978-3-941695-45-0, ISBN 978-3-941695-46-7 · 130 Druckseiten · 11,5 x 18 cm Druckformat

Seit 30 Jahren leide ich an einer leichten Persönlichkeitsstörung – zurückgehend auf Double bind, die doppelte, angsterzeugende Bindung an paradoxe Botschaften eines Elternteils in der Kindheit. Verbunden mit einer Angst- und Zwangsstörung. In diesem Buch berichte ich über meine Erkrankung. In kurzen, anekdotischen Zusammenfassungen und Themen, die mir für die Betrachtung einer psychischen Erkrankung am geeignetsten erscheinen. Ich schildere, wie ich mit der Krankheit umgehe und mit meinem Leben klar komme – oder manchmal auch nicht.

Aus dem Inhalt:
Vorwort / Einleitung / Double bind – Doppelbindungstheorie / Angst- und Zwangsstörung / Psychoanalyse / Ambulante Psychotherapien / Psychosomatische Medizin / Stationäre Therapien / Familienverhältnisse / Es – Ich – Überich / Psychiater / Medikamente / Aggressionen / Glaube / Sexualität / Intellekt / Problemlösungen / E-Mail an eine Bekannte

Double bind – Doppelbindungstheorie:
Eine Bekannnte wies mich auf diese Theorie hin, als ich ihr meine Probleme schilderte, zu denen ich meistens mehr als eine viertel Stunde zur Erklärung brauchte, sehr weit ausholen musste und die dann dennoch für viele Personen etwas unverständlich blieben. Als ich mir alles Wesentliche zu dieser Theorie durchgelesen hatte, musste ich feststellen, dass sie wie die Faust auf’s Auge passte.

„Double bind“ oder im Deutschen: „Doppelbindungstheorie“ beschreibt eine Situation, in der ein Mensch im gesprochenen Wort, Tonfall, Mimik, Gestik oder Verhalten unterschiedliche, teils widersprüchliche Signale an den Empfänger schickt. Dies ist für den Empfänger verwirrend, weil er nicht weiß, welchen Signale er nun glauben soll und welchen nicht. Erlebt dies ein Kind mit seinen ersten Bezugspersonen, so kann dies, da es für das Kind äußerst verwirrend ist, zu bleibenden Schäden in der Persönlichkeitsentwicklung führen.

Wird zum Beispiel ein Mensch, der zittrig, schwitzend und in gebückter Körperhaltung erscheint, nach seinem Wohlergehen gefragt und antwort darauf mit zittriger Stimme: „Danke, sehr gut!“, ist nun die Frage, welchen Signalen der Fragende mehr Wert beimessen und was er glauben soll. Für Kinder ist dies fast immer eine auswegslose Situation, die sie nicht bewältigen können und die fast immer zu schweren Schäden führt. Wikipedia

 

Neu erschienen als eBooks

9783941695245Wolfgang Weninger – Blick zurück in Liebe

Eine fiktive, erotische Biographie

eBook-ePub und -Kindle · 224 Druckseiten · € 3,29 · ISBN 978-3-941695-03-0, ISBN 978-3-941695-24-5

Er ist der Bär. Aber sein Fell ist ergraut. Er hat sein Leben gelebt. Als Musiker, Maler, Manager und Lebenskünstler hat es ihn durch die Welt getrieben, immer auf der Suche nach der großen und einzig wahren Liebe. Viele Frauen haben sein Lager und sein Leben geteilt, jede hat auf ihre Weise Narben in seinem Herzen hinterlassen.

Erinnerungen, oft bruchstückhaft, quälen ihn und er beschließt, mit sich selbst reinen Tisch zu machen, indem er diese Reflexionen der Weiblichkeit zu Papier bringt. Chronologisch lassen sich die Gedanken nicht erfassen, aber an die Namen zu Gesichtern, Körpern und Gefühlen findet er noch Zugang. Und so beschreibt er, in teils sehr erotischen Worten, eine amouröse Wanderschaft, die ihn von der Drogistin Anja aus Wien über die Cyberliebe Brigitte aus Köln, Françoise, der Winzertochter aus dem Burgund, Larissa, der russischen Professorin, Mieko, dem Topmodell aus Japan, bis hin zu Zoé, der Kubanerin in Paris, führt.

Aber er ist kein Casanova, kein Frauenheld, sondern einfach ein Glückspilz, dem nicht zuletzt wegen seiner Anpassungsfähigkeit an die Situation, seinem feinfühligen Kunstsinn und seinem Verständnis für das ewig lockende Weib die Gabe eines wirklichen „womanizers“ zuteil wird.

Der Bär läßt uns in dieser fiktiven Biographie in manchmal humorvoller und manchmal trauriger Form teil haben an Stationen, die vom „ersten Mal“ bis zum Erklimmen des Ehethrons reichen und dabei sechsundzwanzig unterschiedliche Facetten weiblicher und kultureller Vielfalt aufblitzen lassen.

 

Designers Allerlei BuchumschlagDesigners Allerlei

Softcover · 148 Seiten · viele Abbildungen · 11,5 x 18 cm · € 12,90 · ISBN 978-3-9806256-5-4

Das Buch ist eine Anthologie aus dem Berufsalltag im Grafik-Design. Es enthält keine umfassende Darstellung aller anfallenden Tätigkeitsbereiche – was bei dem Umfang des Buchs auch nicht möglich wäre –, sondern einige wenige, aber wichtige Themen daraus.

Die einzelnen Aufgabengebiete aus dem Arbeitsalltag sind sehr ausführlich und gut aufgearbeitet. Ich konnte für das Buch zwei Druckvorstufen-Fachleute gewinnen, Georg Obermayr und Manfred Dechering, die jeweils ein Kapitel beisteuerten. Ein drittes Kapitel ist von dem 2003 verstorbenen ZEIT-Journalisten Hanno Kühnert. Die restlichen fünf Kapitel stammen aus meiner Feder.

Das Buch ist eine sehr gute Fachlektüre, um einen kleinen Einblick in den Beruf des Designers zu gewinnen und eignet sich besonders für Schüler vor dem ersten Schulabschluss, Auszubildenden in Design-Berufen und Studenten der verschiedenen Hochschulen.

Pressestimmen zu dem Buch auf meiner Verlagswebsite Buch-Schmie.de.

Autorentätigkeit

Tartes

Softcover · 100 Seiten · 73 Farbfotos · € 11,90 · ISBN 978-3-941695-49-8 · eBook-ePub, eBook-Kindle · € 9,99 · ISBN 978-3-941695-75-7, ISBN 978-3-941695-64-1

In diesem Backbuch mit vielen Farbfotos erwarten Sie 21 Rezepte zu Tartes. Flache, französische Kuchen. Und zusätzlich zwei Grundrezepte für einen Tarte-Boden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Tartes zuzubereiten. Wählen Sie aus den Kategorien süße, pikante und süß-pikante Tartes oder Klassiker.

Die Backvariationen beschränken sich nicht auf die gewöhnlichen Zutaten, die man für Gebäck oder Kuchen verwendet. Hier wird nicht nur mit Obst, Eiern und Zucker gearbeitet. Sondern auch mit Pudding, Sahne, Käse, Gemüse und Fleisch. Und auch unterschiedlichsten Gewürzen.

Es ist angerichtet!

Softcover · 108 Seiten · 28 Farbfotos · € 11,90 · ISBN 978-3-941695-87-0 · eBook-ePub, eBook-Kindle · € 9,99 · ISBN 978-3-941695-82-3, ISBN 978-3-941695-84-9

Die gedruckte und ePub- und Kindle-Ausgabe meines 2011 erschienen Koch- und Backbuchs „chön charfe chilichoten“ mit geändertem Buchtitel und Titelfoto. Komplett in Farbe.

Deutsche, französische, italienische und asiatische Rezepte.

Jeweils fünf Rezepte in den neun Kategorien Suppen/Vorspeisen, Gemüse, Pasta, Innereien, Geflügel, Fleisch, Fisch, Dessert und Brot, Kuchen und Gebäck.

Neu erschienen als Softcover in Farbe

Pasta und Pesto

eBook-ePub, eBook-Kindle · 83 Druck-Seiten · 40 Farbfotos · € 9,99 · ISBN 978-3-941695-88-7, ISBN 978-3-941695-89-4

Dies ist nun mittlerweile mein fünftes Kochbuch, das ich veröffentliche.

Das eBook erscheint im ePub- und Kindle-Format. Ich sehe ich in Zukunft davon ab, die eBooks auch im iBook- und PDF-Format zu veröffentlichen. Sie werden nicht nachgefragt und nicht gekauft.

Das Kochbuch enthält 32 Rezepte zu Pasta und Pesto und 5 zusätzliche Rezepte zu Pesto, da man diese auch zum Brotaufstrich oder zum Aufbewahren und Konservieren in Kühl- und Gefrierschrank zubereiten kann. Alle Rezepte zu Pasta und Pesto sind für zwei Personen. Die zusätzlichen Rezepte zu Pesto sind von der Menge her jeweils etwa für 400 ml des jeweiligen Pestos zum Konservieren und Aufbewahren.

Neu erschienen als eBook-ePub und -Kindle (in Farbe)

Betrachtungen zur Typografie

9783980625630

Softcover · € 8,90 · ISBN 978-3-9806256-3-0 · eBook-PDF, -ePub, -Kindle · € 5,99 · ISBN 978-3-941695-14-6, ISBN 978-3-941695-02-3, ISBN 978-3-941695-62-7 · 68 Druckseiten · 18 Abbildungen · 11,5 x 18 cm Druckformat

Dieses Buch hilft im Alltag in den wichtigsten Situationen mit Hilfestellungen und Regelhinweisen. Es listet nicht alle typografischen Regeln auf – es ist kein 300-seitiges Fachbuch. Die wichtigsten typografischen Regeln werden ausführlich erklärt und auch optisch an einzelnen Beispielen erklärt. Ich rate Ihnen, die in diesem Buch aufgeführten Regeln gut zu lesen, sich zu merken und in möglichst vielen Ihrer Schreiben auch umzusetzen. Je mehr Sie darauf achten, desto wichtiger und damit einfacher wird für Sie die korrekte Typografie. Es bleibt nicht aus, auch in ebenfalls optischen Beispielen auf fehlerhafte Anwendung von Typografie hinzuweisen. Aber je mehr sie sich an den positiven Beispielen orientieren, die das Buch aufzeigt, mumso weniger kann Ihnen zukünftig ein Fehler unterlaufen.

Die „Betrachtungen zur Typografie“ entstammen einer Artikelreihe von mir, die in der Macintosh-Fachzeitschrift „Macwelt“ veröffentlicht wurde.

Neu erschienen als eBook

„Da ist Schimmel im Essen …“

9783941695603_Cover

iBook, eBook-PDF · 32 Seiten · 31 Farbfotos · € 1,99 · ISBN 978-3-941695-60-3, ISBN 978-3-941695-61-0

Ein Bekannter sagte einmal mit Blick auf eines meiner Pferdefleisch-Rezepte, „Da bekommt der Ausspruch ,Da ist Schimmel im Essen …‘ doch gleich eine ganz andere Bedeutung“.

Dieses Kochbuch enthält 11 Rezepte zur Zubereitung von Pferdefleisch. In den Kategorien Braten, Gulasch, Hackfleisch, Roh und Steak.

Pferdefleisch ist sehr vielseitig verwendbar. Es ist von der Farbe dunkelrot bis fast braun und mutet von Farbe und auch Geruch wie Rindfleisch an. Viele Gerichte mit Pferdefleisch sind richtig zubereitet ein Genuss.

Neu erschienen als gedruckte Version

Rührkuchen

Softcover · 11,90 € · ISBN 978-3-941695-68-9 · iBook, eBook-PDF · € 3,99 · ISBN 978-3-941695-51-1, ISBN 978-3-941695-57-3 · 84 Druckseiten · 65 Farbfotos

Dieses Backbuch erfindet das Rad nicht neu. Rührkuchen sind einfach zuzubereiten und sehr verbreitet. Das Buch enthält somit neben dem Grundrezept für Rührkuchen 23 Backvariationen für Rührkuchen. In den Kategorien Alkohol, Exotisch, Gemüse, Getränke, Gewürze, Nüsse und Obst.

Rührkuchen sind auch unkompliziert für Anfänger oder Personen, die wenig bis gar nicht kochen oder backen. Und bieten sich an, wenn sich an einem Wochenende kurzfristig Besuch anmeldet, denn ein Rührkuchen ist in weniger als zwei Stunden verzehrbereit.

Neu erschienen als eBook

Heuschrecken, Schaben, Mehlwürmer & Co.

9783941695504

iBook, eBook-PDF · 63 Seiten · 65 Farbfotos · € 3,99 · ISBN 978-3-941695-50-4, ISBN 978-3-941695-56-6

Dieses kleine Insekten-Kochbuch will einen Weg weisen, Insekten schmackhaft zuzubereiten. Es enthält 17 Rezepte zu Insektengerichten in 10 Kategorien – von der Vorspeise bis zum Dessert. Man kann Insekten sehr vielfältig verwenden und zubereiten. Die Gerichte werden mit Heuschrecken, Grillen, Heimchen, Schaben, Regenwürmern, Maden, Larven oder Raupen zubereitet. Regenwürmer gehören nicht zu den Insekten, das exotische Rezept ist dennoch in das Kochbuch aufgenommen.

Der Verzehr von Insekten war in Westeuropa bis vor einigen hundert Jahren sehr verbreitet und Gerichte dazu standen auf den Speisekarten. Leider ist dieses Wissen im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen und verschwunden.

Vielleicht inspiriert das Buch dazu, neue, eigene Rezepte für andere Zubereitungsarten oder gar in diesem Buch nicht aufgeführte Insekten zu kreieren. Und vielleicht gehören Insekten eines Tages wie jedes andere, bisherige Lebensmittel zu Ihrem alltäglichen Küchenplan.

Neu erschienen als eBook

Impressionen aus Norddeutschland

9783941695559

Ein Bildband

iBook, eBook-PDF · 17 Seiten · Farbe · € 1,99 · ISBN 978-3-941695-55-9, ISBN 978-3-941695-54-2

Ein kleines Fotobuch mit Fotos von Norddeutschland und der Nordseeküste. Typische Tierarten, die man hier – wildlebend oder gezüchtet auf der Weide – vorfindet. Flaches Land und hoher Himmel. Strand, Küste, Krabbenfischer und Reethaus

Fotos, die als „Teaser“ wirken und Appetit machen sollen auf einen Kurzbesuch oder Urlaub in diesem wunderbaren Landstrich mit einer wunderschö­nen Küste.

Neu erschienen als Print

Max Weber – Drei Arbeiten

9783941695320

Softcover, eBook-PDF · 156 Druckseiten · schwarzweiß · 11,5 x 18 cm Druckformat · € 12,90/8,49 · ISBN 978-3-941695-43-6, ISBN 978-3-941695-32-0

Ich behandle in diesem Buch drei wesentliche Aspekte der Soziologie Max Webers: Den Berufungsgedanken, den Idealtypus und den Vergleich mit Emile Durkheim.

Buchrückseite:
Max Webers Thesen und Arbeitstitel sind zeitlos. Sie überstehen jede aktuelle Diskussion. Und sie sind deshalb dazu geeignet, zu einer aktuellen Berichterstattung wichtige Thesen und Aspekte beizusteuern Max Weber war Zeit seines Lebens der Überzeugung, das jeder Wissenschaftler seine eigenen Forschungsobjekte nicht untersuchen kann, ohne einen eigenen Einfluss darauf auszuüben. Sondern seine Werte und Ansichten auf das jeweilige zu untersuchende Objekt überträgt. Er riet daher von jedweder Wertung gegenüber der aktuellen Politik und einer Beratung von Politikern ab. Kein Wissenschaftler ist jemals unvoreingenommen bezüglich seines Forschungsgegenstandes. Dass seine Thesen sowohl zur Religionssoziologie als auch aus seinem Buch „Wirtschaft und Gesellschaft“ nie verstummen und auch zu aktuellen Dingen herangezogen werden, zeigte sich auch in der Finanzkrise 2009/2010. Warum ausgerechnet katholische Länder wie Irland, Portugal, Spanien und Griechenland in Finanznöte geraten, lässt sich auch mit der religionssoziologischen Herangehensweise an den Kapitalismus von Max Weber konstatieren. Max Weber ist aktueller denn je.

Vorwort:
Zu Beginn meines Studiums hatte ich effektiv Probleme mit den Schriften von Max Weber. Ich fand sie tröge, schlecht geschrieben und unverständlich und kam mit seinen Argumenten nicht weiter. Im Laufe des Studiums änderte sich dies jedoch. Je mehr ich mit Max Weber in Berührung kam, deso mehr konnte ich mich seinen Thesen öffnen und sie annehmen. Besonders die Schrift „Die Protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“ konnte ich im Laufe der Jahre gut nachvollziehen. Sie eröffnete mir das ganze Werk von Max Weber. Ich fand Zugang zur „Verstehenden Soziologie“, zu „Wirtschaft und Gesellschaft“ und schließlich auch zu seinen anderen religionssoziologischen Argumenten nebst seinen theoretischen Analyen. Seine Soziologie bescherte mir einen Zugang und ein Wesen dessen, dass eigentlich alle menschlichen Dinge auf ganz bestimmte Ursachen zurückzuführen sind … so wie Max Weber auch konstatierte, dass kein sozialwissenschaftlicher Forscher unbeeinflusst etwas untersuchen kann, ohne seine Erwartungen, seine Absichten und seine Werte auf das Ergebnis zu übertragen.

Neu erschienen als Print

Deutschland in der Nachkriegszeit 1945–49 – Restauration oder Neubeginn?

9783941695337

Softcover, eBook-PDF · 84 Druckseiten · schwarzweiß · 11,5 x 18 cm Druckformat· € 9,90/6,49 · ISBN 978-3-941695-44-3, ISBN 978-3-941695-33-7

Untersuchungen für die Nachkriegszeit von 1945–49 für die gesellschaftlichen Bereiche Familie, Bürokratie, Wirtschaft, Parteien und Militär auf Restaurierung oder Neubeginn.

Buchrückseite:
Am 23. Juni 1949 wurde mit der Verabschiedung des Grundgesetzes die Bundesrepublik Deutschland gegründet. Sie ist mit ihrem Alter von mittlerweile ca. 65 Jahren ein junges demokratisches Gebilde. Sie kann auf keine Vorgängertraditionen zurückblicken. Das Kaiserreich war durch eine zentralistische Struktur sowohl im Staat als auch in der Familie geprägt. Die Weimarer Republik bestand nur wenige Jahre, konnte die weltweite Finanzkrise nicht meistern und damit keine Strukturen weitergeben. Und der Nationalsozialismus entzog jeglichen demokratischen Bestrebungen endgültig den Boden. Wie baut man einen jungen demokratischen Staat – auch mit Hilfe der Alliierten – neu auf? Bezieht man sich auf fragwürdige Traditionen aus Zeiten, die aktuell nichts mehr gelten? Oder kann man gänzlich einen fragilen, zunächst aber brüchigen Neuanfang wagen? In diesem Buch werden diese Fragen für die gesellschaftlichen Bereiche Familie, Bürokratie, Wirtschaft, Parteien und Militär für die Nachkriegszeit von 1945–49 untersucht und Stellungnahmen abgegeben, wo eine Restaurierung statt fand und wo ein wirklicher Neubeginn.

Vorwort:
„Die Bundesrepublik Deutschland ist eine neue staatliche Formation in der Geschichte der Deutschen. Sie unterscheidet sich wesentlich in ihrer Verfassung und politischen Ordnung, in ihrer Sozial- und Wirtschaftsstruktur, in ihrer politischen Kultur und den dominanten Wertorientierungen von Kaiserreich, der Weimarer Republik und dem nationalsozialistischen Herrschaftssystem.“

So schreibt M. Rainer Lepsius in seinem Artikel „Die BRD in der Kontinuität und Diskontinuität historischer Entwicklungen in dem Sammelband „Die Sozialgeschichte der BRD, den er zusammen mit Werner Conze herausgibt. An anderer Stelle schreibt er jedoch auch:

„Zugleich aber steht sie jedoch in der Tradition des Deutschen Volkes: politisch, sozial, wirtschaftlich und kulturell. Sie ist kein ‚Neustaat‘, und noch viel weniger eine ‚neue Gesellschaft‘ oder gar eine ‚neue Kultur‘. Sie ist durch historische Entwicklungen geprägt und versteht sich auch in ihrem Selbstbewußtsein als Erbe der deutschen Geschichte.“

Ich untersuche anhand von fünf gesellschaftspolitischen Bereichen, inwiefern die Entwicklung in der unmittelbaren Nachkriegszeit einen Rückgriff auf schon einmal Dagewesenes – Restauration – oder etwas völlig Neues – Neubeginn – darstellt. Dabei wird vorwiegend die Entwicklung in den Westzonen näher untersucht, die Entwicklung in der sowjetischen Besatzungszone (SBZ) wird bei einigen der fünf gesellschaftspolitischen Bereichen nur am Rande erwähnt.

Vergriffen!

Chön charfe chilichoten

Deutsche, französische, italienische und asiatische Rezepte

9783941695016

Softcover, eBook-PDF · 108 Druckseiten · viele Abbildungen · schwarzweiß · 16,5 x 24 cm Druckformat · € 14,90/9,99 · ISBN 978-3-941695-01-6, ISBN 978-3-941695-01-6

Das Buch enthält 45 Rezepte in 9 Kategorien. Angereichert habe ich die Rezepte mit Geschichten, Anekdoten und Erinnerungen an Situationen, die ich beim Kochen und Genießen erlebt habe. Das Buch soll gleichermaßen – neben dem Hauptthema, dem Kochen – einem literarischen Anspruch genügen und eine fröhliche Lektüre versprechen.

Inhalt:
Vorwort | Suppen/Vorspeisen | Gemüse | Pasta | Innereien | Geflügel | Fleisch | Fisch | Dessert | Brot, Kuchen und Gebäck

Ratgeber für Design-Aufträge

9783941695344

Softcover · € 8,90 · ISBN 978-3-941695-35-1 · eBook-PDF, -ePub, -Kindle · € 5,99 · ISBN 978-3-941695-34-4, ISBN 978-3-941695-46-7, ISBN 978-3-941695-23-8 · 76 Druckseiten · schwarzweiß · 11,5 x 18 cm Druckformat

Dieses Buch ist ein Ratgeber, wenn Sie einen Auftrag für ein Printprodukt an einen Grafik-Designer, eine Werbeagentur oder eine Druckerei erteilen oder vielleicht selbst Ihr erstes Layoutprojekt gestalten wollen. Damit tauchen Sie das erste – oder auch vielleicht wiederholte – Mal in die Tiefen der Medienproduktion ein.

Alle Fragen, die Sie bei Ihrem Projekt haben, können Sie hier nachschlagen. Sie erhalten verlässliche Informationen und auch ganz prägnante Regeln genannt. In der Medienproduktion wird wie in allen (technischen) Bereichen mit unbekannten Fachwörtern und Termini gearbeitet, und einem Außenstehenden erschließt sich diese Materie nicht auf den ersten Blick.

Dieser Ratgeber enthält für alle Fragen, die Sie als Laie in diesem kreativen und technischen Bereich haben können, möglichst schlüssige Antworten. Sie können damit mit Ihrem Dienstleister besser kommunizieren und wickeln die Zusammenarbeit effizienter, kostengünstiger und zufriedenstellender ab.

Wissenschaftliches Arbeiten mit der Layout-Software QuarkXPress

Handbuch

Ein Handbuch

Softcover mit Spiralbindung, eBook-PDF · 256 Druckseiten · viele Abbildungen · schwarzweiß · 14,8 x 21 cm Druckformat · € 9,90/€ 6,99 · ISBN 978-3-941695-00-9, ISBN 978-3-941695-20-7

Mit der Layout-Software QuarkXPress eine wissenschaftliche Arbeit gestalten?

Natürlich geht das einwandfrei. Was bietet Ihnen QuarkXPress? Eine Freiheit der Gestaltung eines Printmediums – und dazu gehört Ihre wissenschaftliche Arbeit –, die kein anderes Software-Programm bietet: Texte, Absätze, Aufzählungen, Textauszeichnungen, Tabellen, Farben, Einbindung von Bildern, Grafiken und Diagrammen, Verzeichnisse für Inhalt und Abbildungen, Index und eine Ausgabe als Ausdruck oder als PDF-Datei für einen Copy-Shop oder eine Druckerei. Für die manchmal notwendige Fußnotenverwaltung ebenso für den in mathematischen und naturwissenschaftlichen Arbeiten benötigten Formelsatz stehen kleine Zusatzprogramme zur Verfügung.

Der Clou ist jedoch, dass sich Ihr Hand-Out/Referat aus dem Seminar in wenigen Schritten in Ihre Seminararbeit umwandeln lässt. Und diese bei Bedarf in eine umfassendere Bachelor-, Master- oder Diplom-Arbeit. Wenn Sie diese Arbeit als Buch publizieren wollen, lässt sich auch dies einfach durchführen. Selbst, wenn Sie Inhalte Ihrer Arbeit im Internet publizieren wollen, stellt QuarkXPress dafür Werkzeuge bereit, um ein Print-Layout in ein Web-Layout umzuwandeln – letzteres ist jedoch nicht Bestandteil des Buchs, in ihm geht es nur um Ihre schriftliche, wissenschaftliche Arbeit.

⇒ Hinweis: Zu den neueren QuarkXPress-Versionen und dazu geplanten Büchern

Diese von mir anvisierten und geplanten Bücher zu QuarkXPresss 9 respektive 10 und den noch neueren Versionen wurden nicht realisiert. Auch meine Kollegen, also „Konkurrenz-Autoren“, haben bisher wenige gedruckte Bücher veröffentlicht.

Die neueren Versionen von QuarkXPress enthalten neue Funktionen zum Digital Publishing als eBook, App usw. Gerade die neuen Möglichkeiten des Digital Publishing sind ein völlig neuer Medienbereich, der noch in der Entstehung ist. Da sich hier noch keine festen Standards entwickelt haben, ist es schwierig, hierüber ein gedrucktes Buch zu schreiben, das in Kürze überholt ist.

Ein Kollege äußerte sich folgendermaßen:

„Prognose: Es wird das [gedruckte] Genre ,Software-Fachbuch‘ bald nicht mehr geben.“

Detlev Hagemann, 25.04.2012, www.hilfdirselbst.ch

Ohne jetzt visionär zu werden, muss man hier im Moment einfach konstatieren, dass die Zukunft ziemlich offen ist. Ich hoffe daher auf Ihr Verständnis, dass ich diese Projekte erst einmal zurückgestellt habe und auf die weitere Entwicklung warte.

Um Ihnen aber dennoch einige Antworten auf Ihre möglichen Fragen zu QXP 9, 10, 2015 oder neuer zu geben:

  • Für alle neuen QXP-Funktionen verweise ich Sie auf die kostenlosen Ratgeber-Apps für’s iPad von Quark.
  • Für einzelne Funktionen im Print- wie digitalen Bereich empfehle ich die eSeminare/Videos von Quark auf deren Website im Supportbereich.
  • Für den Printbereich können Sie auf mein untenstehendes QXP-8-Buch zurückgreifen. In QXP 9 oder 10 hat sich dort nicht sehr viel geändert. Nur in QXP 2015 und neuer kommen hier noch weitere Funktionen hinzu. Sollten Sie Fragen zu den neuen Print-Funktionen haben, können Sie gern auf mich zurückkommen.

Vergriffen!

Anleitung für QuarkXPress

Buchumschlag QuarkXPressbuch 8.0

Hardcover, eBook-PDF · 304 Druckseiten · viele farbige Abbildungen · 14,8 x 21 cm Druckformat · € 9,90/€ 6,99 · ISBN 978-3-9806256-9-2, ISBN 978-3-941695-18-4

Ein Einsteigerbuch, das auf QuarkXPress 8 basiert „ aber auch mit früheren Versionen verwendet werden kann. Im englischsprachigen Raum würde man das Buch einen „Beginner’s Guide“ nennen. Obwohl das Buch ein wenig betagt ist, ist es auch mit der QuarkXPress-Version 9 und 10 verwendbar, denn in diesen beiden neuen Versionen sind bei den wesentlichen Funktionen für Printmedien nicht sehr viele Änderungen oder Neuerungen hinzugekommen. Grundlegende Neuerungen in diesen Versionen gab es nur bei Webdesign, Interaktiven Medien, eBooks und Apps, die dieses Buch aber nicht behandelt.

Das Buch behandelt für die Gestaltung von Printmedien in 10 Kapiteln das Arbeiten von der Arbeitsumgebung und Pojekt-Einrichtung über Text, Bild, Farbe, Tabellen und Ebenen bis zur Ausgabe als PDF und im Druck.

QuarkXPress ist ein komplexes Werkzeug zur Gestaltung von Printmedien. Ohne technisches und gestalterisches Hintergrundwissen kann man mit QuarkXPress nicht arbeiten. Aus diesem Grund enthält das Buch ein Glossar, in dem über 200 technische Fachbegriffe erklärt werden, und auch gestalterische Hinweise.

Das Buch ist kein Ratgeber von A–Z. Es werden nicht alle Funktionen von QuarkXPress erklärt, nur die wichtigsten Basics. Fortgeschrittenen-Funktionen wie Composition Zones oder Job Jackets sind nicht enthalten – es ist nur ein Einsteigerbuch. Das Buch ist nur für die Gestaltung von Printmedien gedacht.

Das Buch ist der Nachfolger des Buches „Crash-Kurs QuarkXPress“ – ISBN 978-3-9806256-2-3 –, das vergriffen ist, in neuer und überarbeiteter Form. Auf vielfachen Wunsch meiner Leser wurden folgende Dinge geändert bzw. neu aufgenommen: Gebundene Ausgabe (Hardcover), vergrößerter Seitenumfang (304 anstelle 132 Seiten), farbig, viele Abbildungen und Screenshots, ein Kapitel zur Fehlerbehebung in QuarkXPress und ein technisches Glossar.

Pressestimmen:

MacLife_Empfehlung_07-01.indd

MacLife Empfehlung 6/2009, Gerd M. Hofmann

„‚Anleitung für QuarkXPress‘ wurde für die Neuauflage stark erweitert und mit einem Glossar ausgestattet. Das Buch aus dem kleinen Hamburger Verlag ist die ideale Lektüre für alle Anwender, die sich Grundkenntnisse zum DTP-Programm QuarkXPress aneignen möchten. Der Autor, ein freiberuflicher Grafikdesigner, weiß seine jahrelange Erfahrung mit der Layoutsoftware dem Leser gezielt zu vermitteln. Wer einen soliden Einstieg in die Programmversion 8 oder früher sucht, sollte sich dieses farbig illustrierte Buch unbedingt ansehen.“

www.maclife.de

Alle weiteren Pressestimmen auf meiner Verlagswebsite Buch-Schmie.de.

Betrachtungen zu Grafik-Design

9783980625678

Softcover · € 9,90 · ISBN 978-3-9806256-7-8 · eBook-PDF, -ePub · € 6,49 · 86 Druckseiten · 5 s/w Abbildungen · 8 s/w Fotos · 11,5 x 18 cm Druckformat · ISBN 978-3-941695-16-0, ISBN 978-3-941695-04-7

Eine Zusammenstellung von Artikeln über die Tätigkeit als Grafik-Designer – die Dos und Don’ts, die Highlights und die Fallstricke. Alles, was den Berufsalltag erhellt oder auch verdunkelt! Die ganze Bandbreite, die Sie angestellt oder freiberuflich in Agenturen und Verlagen erleben können.

Buchrückseite:
Manchmal skurril, dann wieder witzig, verblüffend oder mit Aha-Effekt: Das sind die Anekdoten aus meiner selbständigen Tätigkeit als Grafik-Designer. Die Momente, die aus der Reihe tanzen und mir aufgrund ihrer Besonderheit in Erinnerung geblieben sind. Es sind Lehrstücke des Lebens. Gut, wenn man sie kennt und in Erinnerung behält für den Fall, dass man in eine ähnliche Situation kommt und reagieren muss.

Vergriffen!

Crash-Kurs QuarkXPress

9783980625623

Softcover · 132 Seiten · 66 s/w Abbildungen · 14,8 x 21 cm · € 19,90 · ISBN 978-3-9806256-2-3

Als Quark autorisierter Trainer habe ich im Dezember 2005 mein erstes Buch über QuarkXPress veröffentlicht. Das Buch ist für Einsteiger gedacht, führt in 10 Kapiteln zum Erfolg und ist ein Handbuch aus der Praxis. (…)

Das Buch listet nicht alle Menüfunktionen der neuesten QuarkXPress-Version auf, sondern erläutert nur die wichtigsten Funktionen, diese allerdings mit technischen und gestalterischen Tipps und Tricks verbunden. Sie können nach der Lektüre des Buches einfache, aber anspruchsvolle Layouts für Flyer, Folder und Zeitschriften o.ä. gestalten. Durch die weitere praktische Arbeit können Sie schnell auf die erlernten grundlegenden Kenntnisse aufbauen, mit dem Progamm wachsen und sich weitere Fähigkeiten zulegen.

Journalismus

Fachjournalismus in meinem Foodblog mit Blogbeiträgen zum Thema Kochen und Backen seit Mai 2012.

 

 

Fachjournalismus mit Artikeln über Computer, Hard- und Software, die neueste Version von QuarkXPress, Printmedien-Gestaltung oder Design bis 2009.

Publish
9 Tipps zu XPress 8

(Macwelt, 01.01.2009)

Know-how Buchproduktion
Wie ein Buch entsteht

Am Anfang steht die Idee. Dann greift man zu Schreibblock und Kugelschreiber oder Computer und Textverarbeitung und bringt alles zu Papier. Das Ergebnis ist das erste Manuskript für ein Buch. Doch dann ist die Arbeit noch längst nicht getan.
(Macwelt, 01.05.2008)

Texte für internationale Publikationen setzen
East meets West

In westlichen Ländern ist es üblich, guten Anzeigenkunden von Zeitungen und Zeitschriften die „Griffecke“ zu reservieren: Auf der Titelseite, in der Zeile des Zeitschriften- oder Zeitungstitels, rechts außen. Es ist der Ort, wo der Blick meistens als erstes hinfällt. In anderen Kulturen gelten jedoch ganz andere Regeln.
(Macwelt, 01.01.2008)

Korrekter Satz von Zitaten, Fußnoten, Quellenangaben
Zitat & Co.

Keine wissenschaftliche Publikation kommt ohne Zitate, Fußnoten und Verzeichnisse aus. In populären Drucksachen wie Büchern oder Zeitschriften können solche Elemente durchaus dazu dienen, das Schriftbild aufzulockern.
(Macwelt, 01.08.2007)

Know-How Normsatz
Briefe und Postkarten normgerecht setzen

Wer regelmäßig am Mac Geschäftsbriefe schreibt, für den ist es naheliegend, auch den Briefbogen digital zu erstellen. Wenn man sich dabei jedoch nicht genau an die vorgeschriebenen Normen hält, verweigert die Post die Beförderung – abgesehen von dem schlechten Eindruck, der entsteht, wenn die Adresse völlig schief auf dem Anschreiben sitzt.
(Macwelt, 01.03.2007)

Detailtypografische Regeln
Ein guter Satz

(Detail-)Typografie ist eine der wichtigsten Grundlagen von Printmedien. Auszubildende und Studenten in den Medienberufen lernen das sehr früh. Sie bildet neben Orthografie und Grammatik ein weiteres Regelwerk, ohne das das tägliche Lesen schwer fallen würde und das Design einer Zeitschrift und eines Buches leiden. Dennoch wird sie manchmal sträflich vernachlässigt. Der folgende Artikel listet die wichtigsten Aspekte der Detailtypografie auf.
(Macwelt, 01.03.2007)

Layoutvorbereitung mit XPress 7.0
Gute Vorbereitung

Schon beim Anlegen eines Dokuments sind wichtige Entscheidungen über Größe, Form, Umfang und Gestaltung von Drucksachen wichtig.
(Macwelt, 01.07.2006)

Home

Moin, Moin!

Ich bin selbstständiger Medienschaffender. Hier ein Überblick über meine Tätigkeiten und Dienstleistungen:

Grafik-Design
Editorial Design und Grafik-Design aller Printprodukte. Website-Einrichtung mit WordPress. Und Digital Publishing von eBooks.

Beratung
Beratung zu Gestaltung, Editorial Design, Grafik-Design, Printmedien, Zeitschriften- und Zeitungsgestaltung, Software und Hardware.
Beratung bei Fragen zu Kochen und Backen.

Fotografie
Digitale Fotos für die Verwendung in Print- oder digitalen Medien – Schwerpunkt Food, aber auch andere Themen. Vertrieb über eine Bildagentur und einen eigenen Foto-Online-Shop.

Verlagstätigkeit
Kleinverlag.

Fachjournalismus/Influenzer
Blogbeiträge in meinem Foodblog zum Thema Kochen und Backen und Influenzer für verschiedenste Themen – auch in den Sozialen Medien.

Autor verschiedener Bücher

  • Design und Software
  • Geisteswissenschaften
  • Kochen/Backen