DeFiChain und der Delegated Proof of Stake

DeFiChain und der Delegated Proof of Stake

DeFiChain (DFI) ist eine dezentrale Finanzwährung, die 2019 mit dem Ziel eingeführt wurde, eine schnelle, sichere und transparente Plattform für die Erstellung und den Handel von dezentralen Finanzprodukten und -dienstleistungen zu bieten. Die Plattform nutzt einen einzigartigen Konsensmechanismus, den Delegated Proof of Stake (DPoS), der schnelle und effiziente Transaktionen im Netzwerk ermöglicht und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit bietet.

Einer der Hauptvorteile der DeFiChain ist ihre Skalierbarkeit. Im Gegensatz zu anderen DeFi-Projekten, die auf komplexe und ressourcenintensive Smart-Contract-Systeme setzen, verwendet DeFiChain einen einfacheren, effizienteren Ansatz, der es ermöglicht, eine viel höhere Anzahl von Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten. Dadurch kann DeFiChain problemlos eine große Anzahl von Nutzern und Transaktionen verarbeiten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von DeFiChain ist sein Fokus auf Sicherheit und Dezentralisierung. Die Plattform basiert auf der Bitcoin-Blockchain, die als eines der sichersten und dezentralisiertesten Blockchain-Netzwerke der Welt gilt. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Transaktionen im Netzwerk transparent, fälschungssicher und sicher sind. Außerdem sorgt der DPoS-Konsensmechanismus der Plattform dafür, dass das Netzwerk resistent gegen böswillige Akteure und Angriffe ist.

Was die Investitionsaussichten angeht, so ist der Wert von DeFiChain seit seiner Einführung stetig gestiegen, mit einem deutlichen Anstieg in den Jahren 2020 und 2021. Wie bei jeder Kryptowährung kann der DFI Preis jedoch sehr volatil sein und unterliegt Marktschwankungen. Daher ist es wichtig, gründliche Nachforschungen anzustellen und die eigene Risikotoleranz zu berücksichtigen, bevor man DFI kaufen kann.

  • Geschichte: DeFiChain (DFI) wurde 2019 als dezentralisierte Finanzwährung (DeFi) auf den Markt gebracht.
  • Besonderheiten: Nutzt einen neuartigen Konsensmechanismus, den Delegated Proof of Stake (DPoS), für schnelle und effiziente Transaktionen, der auf der Bitcoin-Blockchain für zusätzliche Sicherheit und Dezentralität aufbaut.
  • Investitionsaussichten: Stetiger Wertzuwachs seit der Einführung, aber sehr volatil und Marktschwankungen unterworfen, daher solltest du dich vor einer Investition gründlich informieren.
  • Skalierbarkeit: Einer der Hauptvorteile von DeFiChain ist seine Skalierbarkeit, die es ermöglicht, eine viel höhere Anzahl von Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten als andere DeFi-Projekte.
  • Sicherheit und Dezentralisierung: Die Plattform basiert auf der Bitcoin-Blockchain, die als eines der sichersten und dezentralisiertesten Blockchain-Netzwerke der Welt gilt. Der DPoS-Konsensmechanismus der Plattform stellt sicher, dass das Netzwerk gegen böswillige Akteure und Angriffe resistent ist.

DeFiChain arbeitet außerdem aktiv an neuen Entwicklungen und Partnerschaften, um das Ökosystem zu erweitern und die Akzeptanz zu erhöhen. Das Team hinter dem Projekt hat Pläne zur Integration mit anderen Plattformen wie Ethereum und Binance Smart Chain bekannt gegeben, die eine kettenübergreifende Interoperabilität und die Entwicklung neuer DeFi-Produkte ermöglichen. Außerdem arbeitet das Team an der Entwicklung neuer dezentraler Anwendungen (dApps), um den Nutzen der Plattform zu erhöhen und mehr Nutzer/innen anzuziehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass DeFiChain (DFI) eine dezentrale Kryptowährung ist, die eine schnelle, sichere und transparente Plattform für die Erstellung und den Handel von DeFi-Produkten und -Dienstleistungen bietet. Ihre Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung sowie ihre aktive Entwicklung und Partnerschaften machen sie zu einer vielversprechenden Investitionsmöglichkeit im DeFi-Bereich. Wie immer ist es wichtig, sich gründlich zu informieren und die eigene Risikobereitschaft zu berücksichtigen, bevor man in eine Kryptowährung investiert.

Trainings

Ich schule wieder! Nach vielen Jahren der Auszeit bei den Trainings nehme ich diese wieder auf und biete Sie Ihnen an. Ich teile mein Wissen, meine Fähigkeiten und Erfahrungen gern mit Ihnen.

Ich beschränke mich bei den Trainings auf die beiden Schwerpunkte, die ich in meiner gestalterischen Tätigkeit als Grafikdesigner habe:

  • Layoutsoftware QuarkXPress

Als Autor zweier Fachbücher über QuarkXPress – eines wurde von einer Zeitschriftenredaktion prämiert – und als Quark Training Provider begutachte ich gern Ihre aktuelle Situation in Ihrem Beruf und analysiere, welche Kenntnisse ich Ihnen vermitteln sollte.

Ich trainiere auf einer QXP-Version 2018. Mein Training bezieht sich nur auf die Einstiegsfunktionen im Printmedienbereich. Ich trainiere Sie also dahingehend, am Ende eines Trainings ein einfaches Printprojekt erfolgreich durchzuführen.

Kein Webdesign, keine eBooks, keine Fortgeschrittenenfunktionen. Diese Einstiegsfunktionen sind in jeder QXP-Version gleich, es ist also unerheblich, auf welcher QXP-Version Sie final arbeiten möchten.

Mein QuarkXPress-Trainingsplan:

214 Downloads

 

  • Zeitschriftengestaltung

Layout und Gestaltung von Zeitschriften. Ebenso Neuplatzierung, Überarbeitung und Relaunch.

Dies ist der Schwerpunkt meiner gestalterischen Tätigkeit und ich schaue auf 29 Jahre Erfahrung dabei zurück.

Mein Zeitschriftengestaltungs-Trainingsplan:

200 Downloads

Sie möchten gern in kürzester Zeit anspruchsvolle und ansprechende Printmedien kreieren? Sprechen Sie mich an!

Ich führe Sie in die umfangreiche Welt des Layouts, der Gestaltung, des Designs und der Typografie!

Kochbuch „Pasta und Pesto“ ist als eBook erschienen

Ich freue mich, mitteilen zu können, dass mein Kochbuch „Pasta und Pesto“ nun als eBook erschienen ist.

Die Besucher und Leser meines Verlages und meines Foodblogs verlassen sich auf mich, wenn ich ein neues Kochbuch ankündige. Ich bin bemüht, dieses Kochbuch dann auch zeitnah erscheinen zu lassen. Aus diesem Grund habe ich nun etwas Zeit investiert, um das Kochbuch fertig zu stellen. Und kann es nun freudig präsentieren.

Dies ist nun mittlerweile mein fünftes Kochbuch, das ich veröffentliche.

Das eBook erscheint im ePub- und Kindle-Format. Da mittlerweile die Anzahl der Besucher auf meinen Websites und meinem Foodblog, die dafür ein Smartphone verwenden, etwa 2/3 aller Besucher ausmacht, sehe ich in Zukunft davon ab, die eBooks auch im iBook- und PDF-Format zu veröffentlichen. Sie werden nicht nachgefragt und nicht gekauft. Auf mobilen Geräten sind das ePub- und Kindle-Format gefragt, die sich an die Gegebenheiten der mobilen Geräte anpassen. Diese reagieren responsive mit einem eBook und passen z.B.  beim Vergrößern der Darstellung eines eBooks auch die Schriftgröße und den Umbruch entsprechend an.

Das Kochbuch enthält 32 Rezepte zu Pasta und Pesto und 5 zusätzliche Rezepte zu Pesto, da man diese auch zum Brotaufstrich oder zum Aufbewahren und Konservieren in Kühl- und Gefrierschrank zubereiten kann. Es enthält etwa 40 Farbfotos. Alle Rezepte zu Pasta und Pesto sind für zwei Personen. Die zusätzlichen Rezepte zu Pesto sind von der Menge her jeweils etwa für 400 ml des jeweiligen Pestos zum Konservieren und Aufbewahren.

Die eBooks sind zu einem Preis von 9,99 € im Buchhandel und bei Online-Buchshops erhältlich. Zusätzlich in meinem kleinen Online-Buchshop Buch-Schmiede.

„Anleitung für QuarkXPress“ vergriffen

Nun ist es endlich soweit und mein Software-Buch „Anleitung für QuarkXPress“ ist endlich vergriffen.

Nun, es ist ja auch schon etwas in die Tage gekommen und leicht veraltet. Ich habe es 2008 veröffentlicht, es ist somit jetzt 11 Jahre alt. Ich habe es auf der QuarkXPress-Version 8 geschrieben, für die es auch konzipert war. Mittlerweile ist die QuarkXPress-Version 2018 oder besser gesagt 14 die aktuelle Version. Somit sieht man deutlich, dass das Buch veraltet ist.

Aber ich habe in den letzten Jahren immer mal wieder Bücher davon über den Buchgroßhandel verkauft. Denn es ist ja ein Einsteiger-Buch. Und die grundlegenden Funktionen haben sich in QuarkXPress in diesen vergangenen 6 Versionen nicht viel verändert, auch wenn das Design von QuarkXPress sich etwas verändert hat und z.B. die wichtigsten Funktionen aus den Pulldown-Menüs aus der obigen Fensterleiste immer mehr komplett in die Werkzeugleiste integriert wurden. Für Einsteiger ist das Buch also immer noch lesenswert.

Das Buch hatte ja im Juni 2009 eine Auszeichnung der Redaktion der Zeitschrift „MacLife“ als Empfehlung der Redaktion erhalten, worauf ich sehr stolz bin. Das zeigte mir, dass ich das Buch sehr gut geschrieben, gestaltet und veröffentlicht habe. Auch die anderen Rezensionen u.a. von Kollegen aus dem Design-Bereich, dass dies ein stabiles, kompaktes und lesenswertes Fachbuch sei, das es in diese Form fast gar nicht mehr auf dem Markt gibt, zeigten mir dies.

Nun, ich hatte 2008 eine Auflage von 1.000 Exemplaren des Buchs drucken lassen. Diese sind bis auf fünf Exemplare, die ich für mich zurückbehalte, alle verkauft worden.

Das Buch ist nun nur noch in digitaler Form als PDF-eBook käuflich. Entweder in meinem Buch-Shop, in Online-Shops oder auch im stationären Buchhandel.

Ein neues Buch zu QuarkXPress werde ich vermutlich nicht mehr schreiben. Dazu hat sich in den letzten Jahren in der Software sehr viel getan und verändert. Außerdem ist es sehr schwierig, wenn fast jedes Jahr eine neue Version der Layout-Software auf den Markt kommt, hier den Anschluss zu halten, ein aktuelles Buch zu veröffentlichen und schließlich auch damit Geld zu verdienen. Denn für ein neues Buch muss ich zuerst die neuen Funktionen der Software testen, muss das Buch schreiben, gestalten, dann muss es ins Lektorat, die Korrekturen müssen umgesetzt werden und dann kann ich es veröffentlichen. Dafür brauche ich meistens einige Monate Zeit, so dass dies bei dem jährlichen Modus des Erscheinens einer neuen Software-Version meistens nicht realisierbar ist.

Außerdem hat sich der Buchmarkt auch sehr gewandelt und es wird immer mehr auf mobilen Endgeräten auf digitale Medien zurückgegriffen. Gedruckte Bücher werden weniger nachgefragt, was natürlich auch den Erlös schmälert. Es werden also bei Fragen zu neuen Funktionen der Software immer mehr digitale Medien wie Tutorials oder Videos verwendet.

Ich danke daher meinen Kunden und Lesern für den Kauf des Buches, hoffe, dass das Buch ihnen weitergeholfen hat in der Handhabung der Layout-Software und verweise noch einmal auf die Möglichkeit, das Buch nun nach der vergriffenen, gedruckten Auflage noch digital als PDF-eBook kaufen zu können.

Neuerscheinung als eBook: „Es ist angerichtet!“

Nun kann ich endlich mein 2011 erschienenes Kochbuch „chön charfe chilichoten“ als eBook im ePub- und im Kindle-Format präsentieren.

Ich habe das Buch umbenannt in „Es ist angerichtet!“ und auch das Titelbild geändert. Das in einer Laune entstandene Buchcover hatte viele potentielle Kunden und Leser verwirrt und die Vermutung nahegebracht, das Buch enthalte nur scharfe Rezepte mit Chilischoten. Das trifft jedoch nicht zu.

Das Buch enthält eine sehr ausgeglichene Anzahl an Rezepten. Und zwar deutsche, französische, italienische und asiatische Rezepte.

Jeweils fünf Rezepte in den neun Kategorien Suppen/Vorspeisen, Gemüse, Pasta, Innereien, Geflügel, Fleisch, Fisch, Dessert und Brot, Kuchen und Gebäck.

Das eBook ist in wenigen Tagen in meinem Buch-Shop zum Kauf und Download erhältlich und dann auch bei meinen digitalen Distributoren im Buchhandel.

Wer noch kein passendes Weihnachtsgeschenk gekauft hat, findet hier sicherlich ein schönes Geschenk, das dem Beschenkten viel Freude bereiten wird und zum Nachkochen und -backen anregt.

ISBN 978-3-941695-83-2, ISBN 978-3-941695-84-9

€ 9,99.

20-jähriges Jubiläum

Meine Bücher
Ich feiere genau in diesem Monat mein 20-jähriges Jubiläum mit meinem Verlag Thomas Biedermann, Buch-Schmiede. Ich habe in diesen 20 Jahren 19 Bücher veröffentlicht. Ein Buch ist vergriffen. Ich habe somit jedes Jahr ein Buch veröffentlicht. Ich schreibe meine meisten Bücher selbst. Nur ein Buch eines Fremdautors habe ich veröffentlicht.

Die meisten Bücher habe ich in der Kategorie Design veröffentlicht, und zwar sechs. Desweiteren in der Kategorie Kochen, nämlich vier.

Ich habe diese Bücher in insgesamt 55 Variationen, also Medientypen veröffentlicht. Und zwar in den Medientypen:

  • Print
  • eBook-PDF
  • eBook-ePub
  • eBook-Kindle
  • eBook-iBook

Ich stelle Ihnen für die Feier meines Jubiläums bei Ihrem Bestellvorgang einen 20-%-Geschenkgutschein zur Verfügung. Dieser Gutschein gilt drei Monate bis zum 30.06.2018 für alle Bücher und alle Medientypen. Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung auf meinem Buchshop https://www.buch-schmie.de den Gutscheincode 

20jährigesjubiläum

ein.

Ich freue mich auf weitere Jahre mit meinem Verlag. Und auf viele neue Bücher.

Kooperation

Unabhängigkeit, Meinungsfreiheit und Authentizität spielen für mich auf meiner Website eine große Rolle und stehen für mich an erster Stelle. Aber auch die die Zufriedenheit meiner Kunden ist bei einer Kooperation für mich sehr wichtig.

Sie möchten mit mir kooperieren und haben Interesse, dass Ihre Inhalte den Besuchern und Lesern meiner Website zugängig gemacht oder präsentiert werden? Ich bin offen für Kooperationen wie Produkttests, Buchrezensionen, Verlosungen von Produkten und Verlinkungen. Meine Beiträge enthalten immer einige Fotos und den beschreibenden Text des jeweiligen Themas.

Oder Sie benötigen einen Artikel für Ihre Zeitschrift, Ihre Website oder Ihr Blog über ein bestimmtes Thema? Sprechen Sie mich an.

Kann ich irgend etwas für Sie tun? Ich bin gerne für Sie da. Wenn Sie Interesse an einer Kooperation haben, nehmen Sie über das Kontaktformular Kontakt mit mir auf. Alles weitere können wir telefonisch oder per Mail besprechen.

Eine Kooperation erfolgt auf der Grundlage meiner AGB als selbstständiger Autor.

Gedrucktes Backbuch „Rührkuchen“ lieferbar

Mein Backbuch

Mein Backbuch „Rührkuchen – Backvariationen“, das ich im September 2015 als eBook veröffentlicht habe, ist nun auch als gedruckte Version lieferbar.

Dieses Backbuch erfindet das Rad nicht neu. Rührkuchen sind einfach zuzubereiten und sehr verbreitet. Das Buch enthält somit neben dem Grundrezept für Rührkuchen 23 Backvariationen für Rührkuchen. In den Kategorien Alkohol, Exotisch, Gemüse, Getränke, Gewürze, Nüsse und Obst.

Rührkuchen sind auch unkompliziert für Anfänger oder Personen, die wenig bis gar nicht kochen oder backen. Und bieten sich an, wenn sich an einem Wochenende kurzfristig Besuch anmeldet, denn ein Rührkuchen ist in weniger als zwei Stunden verzehrbereit.

Das Backbuch in gedruckter Version ist vollständig in Farbe, hat 84 Seiten, 65 schöne Farbfotos und kostet € 11,90.